Wahl der Größe.

Um Ihre Schuhgröße zu wählen, messen Sie zuerst die Länge Ihres Fußes in Zentimetern (cm) und beziehen Sie sich dann auf die Tabelle unten.

taille en fonction de la longueur du pied

 

Verstehen Sie die Etiketten.

In Übereinstimmung mit dem Dekret Nr. 96-477 vom 30. Mai 1996 über die Kennzeichnung von Materialien, die in den Hauptelementen von Schuhen verwendet werden, die zum Verkauf an den Verbraucher angeboten werden, muss die Kennzeichnung Informationen über die drei Teile des Schuhs enthalten:

 

Der Stiel

Der Innenraum

Die Außensohle

La tige de la chaussureL'intérieur de la chaussureLa semelle extérieure de la chaussure

Der Schaft ist die Außenseite des Schuhs, der an der Außensohle befestigt ist.

Die Innenseite des Schuhs ist das Set bestehend aus Liner und Einlegesohle

Die Außensohle ist die Unterseite des Schuhs, die vom Step-Effekt getragen und am Obermaterial befestigt wird.

 

Etikettierung muss auch Materialien angeben in hauptsächlich in der Zusammensetzung des Schuhe .

Ein Hauptbestandteil ist ein Material, das mindestens 80% des Teils des Schuhs (Obermaterial, Futter / Einlegesohle, Laufsohle) darstellt. Wenn kein konstituierendes Material die Mehrheit darstellt, ist es notwendig, die zwei Hauptmaterialien anzugeben, die in die Zusammensetzung des Schuhs eingehen.

CuirLeder. : bedeutet das Leder oder die Haut eines Tieres, das seine ursprüngliche Faserstruktur mehr oder weniger intakt erhalten hat und gegerbt wurde.
Das Leder kann mit einer Überzugsschicht oder einer laminierten Schicht von nicht mehr als 0,15 mm beschichtet sein.

"Vollnarbenleder" : Haut mit ihrer ursprünglichen Blüte, wie sie existiert, wenn die Haut entfernt wurde und kein Film durch Schleifen, Bürsten oder Schneiden entfernt wurde.

 

Cuir enduit"Beschichtetes Leder" : Produkt, bei dem die Dicke der Beschichtung oder Laminierungsschicht ein Drittel der Gesamtdicke des Produkts nicht überschreitet, aber größer als 0,15 mm ist.

 

Andere Materialien sind möglich

natürliche Textilien
natürliche Textilien, synthetische oder nicht gewebte Textilien ...

 

Andere Materialien.
Andere Materialien.

Die Ausweisung der Tierarten ist nicht obligatorisch.

 

Definitionen / Erläuterungen

Definition von Stückelungen und Etikettierung von Lederprodukten.

Im Zweifelsfall bezüglich der Qualität des gekauften Produkts können Sie sich an die Abteilung für Wettbewerb, Verbraucherschutz und Betrugsbekämpfung in Ihrer Nähe wenden.


Was sagt der Name "Leder" auf einem Artikel?

Dieser Name darf nur zur Bezeichnung der Haut eines Tieres verwendet werden, dessen Naturfaserstruktur konserviert und gegerbt, dh einer Behandlung unterzogen wurde, die ihn verrottungsfest macht.


Was ist die "Lederkruste" ?

Dies ist der innere Teil eines Leders, das durch eine Operation erhalten wird, die zur Beseitigung der äußeren Schicht geführt hat und bei der alle Implantationspunkte der Haare, Federn oder Schuppen zerstört sind.


Was bedeutet der Ausdruck "volle Blume"??

Der Ausdruck gilt für Leder, die ihre ursprüngliche Blüte behalten haben, das heißt den äußeren Teil der Haut (der die Haare trägt).


Was ist das "Nubuk" ?

Es handelt sich um Leder, das speziell auf Blumen (dh auf der äußeren Schicht) geschliffen wurde.


Was ist der "Synder"?

Es ist ein Material aus Lederfasern, die durch ein Bindemittel miteinander verbunden sind.


Folgen Sie uns

Newsletter abonnieren